Die besten Anti-Aging Nahrungsergänzungsmittel für jüngere Haut

Die besten Anti-Aging Nahrungsergänzungsmittel für jüngere Haut

Stribbi
Stribbi
 

Anti-Aging Nahrungsergänzungsmittel- die 3 besten für jüngere Haut

Top 3: Nahrungsergänzungsmittel gegen Falten

Oh My God“ waren die Worte, die ich zu meinem Spiegelbild sagte, als mir bewusst wurde, dass sich mein Hautbild wirklich verändert hatte. Meine Gesichtszüge waren irgendwie härter und die Elastizität meiner Haut hatte nachgelassen und die ersten Falten unter den Augen, waren irgendwie auch nicht zu leugnen.

Okay, dachte ich, dann ist jetzt der Zeitpunkt gekommen, mich intensiv mit den Möglichkeiten, die mir zur Verfügung stehen, zu beschäftigen und dem Altern meiner Haut gehobenem Hauptes entgegenzuwirken :).

In diesem Artikel habe ich mich damit beschäftigt, was überhaupt in der Haut passiert, wenn wir „altern“, wie Nahrungsergänzungsmittel gegen Falten unsere Haut unterstützen können und wie unsere Ernährung dabei Einfluss nehmen kann.

Ist es wirklich möglich, mit Anti-Aging Nahrungsergänzungsmitteln dem Hautalterungsprozess entgegen zu wirken?

Diese Frage habe ich mir oft gestellt, als ich angefangen habe, mich mit dem Thema Anti-Aging Produkte zum Einnehmen zu beschäftigen.

Mir war also erst mal wichtig zu verstehen, was in der Haut grundsätzlich passiert, wenn wir älter werden, warum sich unsere Haut mit der Zeit verändert und wie Nahrungsergänzungsmittel gegen Falten somit wirken können.

Für mehr Verständnis was also genau in der Haut passiert, wenn sich unser Hautbild verändert, habe ich euch hier eine kurze Zusammenfassung erstellt.

Die Haut und ihr natürlicher Hautalterungsprozess

Die Haut besteht aus drei Schichten, die Epidermis (Oberhaut), die Dermis oder Corium (Lederhaut) und die letzte und tiefste Schicht, die Subcutis (Unterhautfettgewebe).

Epidermis ( Oberhaut)

In der Epidermis entstehen ständig neue Hautzellen. Diese wandern an die Hautoberfläche und werden von der Haut in Form von Hautschüppchen abgeworfen. Diese Erneuerung der Haut dauert circa 28 Tage, verläuft bei Kindern in der Regel sehr schnell und verlangsamt sich in der Zeit des älter Werdens. Dadurch bleiben einzelne abgestorbene Hautzellen bestehen und lassen somit die Haut trockener und weniger strahlend erscheinen.

Dermis oder Corium (Lederhaut)

Unsere mittlere Hautschicht, die Lederhaut, in ihr befinden sich Kollagen- und Elastanfasern, die der Haut ihre Stabilität, Elastizität und Spannkraft schenken. Das stützende Fasergerüst ist verantwortlich für straffe Gesichtszüge und eine glatte Hautoberfläche. Ab Mitte 20 verlangsamt sich die Kollagenproduktion, die Gesichtszüge werden schlaffer und erste Fältchen bilden sich.

Subcutis (Unterhautfettgewebe)

Unsere dritte Hautschicht besteht hauptsächlich aus Fettzellen und Bindegewebe. Die Hautschicht ist dafür verantwortlich, Energien zu speichern und den Körper zu polstern. Beim natürlichen Alterungsprozess gehen die Anzahl und die Größe der Lepidzellen zurück, was zu tiefen Falten und Volumenverlust führt. Auch die natürlichen Werte von Hyaluronsäure nehmen ab und beeinträchtigen ebenfalls die Elastizität und Reparaturfähigkeit der Haut.

Der Alterungsprozess der Haut, bildlich und kurz erklärt in diesem Video:

Fazit: Was unserer Haut also gegen das Altern unterstützen kann, ist Kollagen.

Kollagen wird vielseitig in der Beauty-Branche eingesetzt. Es wird in Form von Cremes, Serums, Ampullen oder Gesichtsmasken auf die Haut aufgetragen und sorgt für Spannkraft und Elastizität. Leider können diese Produkte nicht bis in die unteren Hautschichten eindringen und diese mit Kollagen versorgen. Deshalb ist es ratsam, Produkte einzunehmen, um die Kollagenbildung von innen wieder anzuregen und den Kollagenabbau in den tiefen Hautschichten zu verlangsamen.

Und so hilft Kollagen von innen.

Der Körper besteht zu 25 % aus Kollagen, es ist das Protein des Bindegewebes, was essenzielle Aminosäuren enthält und verantwortlich ist für unsere Spannkraft, Struktur und Elastizität in der Haut. Insgesamt gibt es 28 Typen von Kollagen in unserem Organismus, die ihre Aufgaben erfüllen. In den meisten Anti-Aging Nahrungsergänzungsmitteln werden meist die Typen I, II und III verwendet. Typ I und III ist besonders in der Haut und Knochen vertreten, während Typ II eher in den Bandscheiben und im Knorpelgewebe auftritt. Die meisten Kollagen Präparate erhalten eine Vielzahl von Kollagen Typen, um eine vielseitige Wirkungsweise zu ermöglichen.

So hilft Kollagen von innen, der Körper transportiert das Kollagen genau dorthin, wo es benötigt wird und unterstützt diverse Reparaturprozesse im Körper. Dadurch können zum Beispiel Mikroentzündungen, die zu unreiner Haut und Falten führen, gelindert werden. Die Haut wird wieder stabiler, elastischer und gewinnt an Volumen. Auch die Haare und die Nägel profitieren von der Einnahme von Kollagen. So gewinnen Haare wieder an mehr Glanz und die Nägel sind gesünder.

Unter anderem schützt das Protein vor einem Verletzungsrisiko beim Sport, weil es wie oben erwähnt in den Bändern und im Knorpelgewebe vorkommt und wieder aufgebaut wird.

Daraus werden die Kollagenkapseln gegen Falten gewonnen.

Kollagen-Präparate sind immer tierischen Ursprungs. Sie werden meist aus der Gelatine vom Rind, Schwein oder Fisch gewonnen. Man kann sagen, dass Kollagen ein Eiweißprotein ist und aus Aminosäuren zusammengesetzt wird.

Die 3 besten Kollagenkapseln gegen Falten – Produktlieblinge

Die Anti-Aging Produkte zum Einnehmen, mit dem besten Preisleistungs- Verhältnis

Nutralie collagen– Complex Kapseln

Diese Kollagen Complex Kapseln von Nutralie enthalten zusätzlich einen hohen Anteil an Hyaluronsäure sowie Vitamin A, C, D und B12, Zink und Coenzym Q10 die für eine straffe und elastische Haut sorgen und dem Alterungsprozess der Haut entgegenwirken. Verbraucher dieses Produkts sprechen von einer deutlichen Verbesserung des Hautbildes innerhalb weniger Wochen. Die Haut wirkt aufgepolstert, der Teint ist rosiger und die Haut ist straffer. Der Inhalt dieses Produkts besteht aus 60 Kapseln. Die empfohlene Tagesdosis liegt bei einer Kapsel am Tag. Bei regelmäßiger Einnahme reichen die Kapseln für 60 Tage.

Die besten Kollagenkapseln gegen Falten, mit dem höchsten Anteil an Hyaluronsäure

Vihado Hyaluron+Kollagen Kapseln.

Diese Kapseln von Vihado enthalten zu der Menge von 900 mg Kollagen zusätzlich einen hohen Anteil an Hyaluronsäure. Hyaluronsäure hat die Fähigkeit den Wasseranteil in der Haut zu speichern und sorgt dafür, dass die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt bleibt. Durch einen hohen Feuchtigkeitsanteil in der Haut bleibt unsere Haut straffer und stabiler, was zu einem jüngeren Hautbild beiträgt. Bei diesem Produkt wird das Kollagen mit 90 % aus dem Rind gewonnen. Der Inhalt dieses Produktes besteht aus 90 Kapseln mit einer empfohlenen Tagesdosis von 2 Kapseln und bei regelmäßiger Anwendung reichen die Vihado Kollagen- Kapseln für circa 45 Tage.

Die besten Kollagenkapseln mit dem höchsten Anteil an Kollagen

Youtheory Kollagen mit Vitamin C Typ I, II und III

Mit 6000 mg Kollagen sind diese Kapseln von Youtheory mit dem höchsten Anteil an Kollagen angesiedelt. Angereichert wurden diese Kapseln mit 18 zusätzlichen Aminosäuren, die Feuchtigkeit spenden, die Haut geschmeidig machen und die Widerstandsfähigkeit der Haut erhalten. Auch hier wird von einem positiven Effekt innerhalb weniger Wochen von Nutzern, die dieses Produkt regelmäßig zu sich nehmen, gesprochen. Die Haut gewinnt an Volumen, ist glatter und weist mehr Elastizität auf. Der Inhalt dieses Produkts besteht aus 290 Kapseln, allerdings wird hier ein Tagesbedarf von 6 Kapseln empfohlen. Bei regelmäßiger Anwendung reicht diese Packung daher nur für circa 50 Tage.

Die Anti-Aging-Lebensmittel die unsere natürliche Kollagenbildung im Körper anregen

Anti-aging Produkte zum einnehmen

Wenn wir uns für ein Anti-Aging Nahrungsergänzungsmittel gegen Falten entschieden haben, sollte uns trotzdem bewusst sein, dass es sich nur um eine Ergänzung zu unser tatsächlichen Ernährung handelt. Dementsprechend ist es natürlich wichtig, sich gesund zu ernähren und den Organismus unter anderem mit ausreichend Vitamin C zu versorgen. Vitamin C trägt nicht nur zur Immunabwehr bei, sondern regt auch die Kollagenbildung im Körper an.

Nahrungsmittel mit einem hohen Vitamin C Gehalt sind zum Beispiel:

  • Paprika
  • Kiwi
  • Zitronen
  • Orangen

Besonders rote Früchte oder Gemüsesorten enthalten zusätzlich zu Vitamin C auch Lycopin, was freie Radikale abwehrt und antioxidativ wirkt und somit hilft, schlechte Umwelteinflüsse abzuwehren und das Kollagenniveau zu erhalten.

Dazu zählen zum Beispiel:

  • roter Paprika
  • Tomaten
  • Erdbeeren
  • rote Beete

Auch Omega-3-Fettsäuren liefern dem Körper wichtige Proteine, die die Zellerneuerung im Organismus ankurbeln, was dadurch für mehr Elastizität in der Haut sorgt.

Diese findest du besonders in:

  • Fisch
  • Avocado
  • Walnüsse
  • Leinöl und Leinsamen

Fazit: Es ist also ein Zusammenspiel von gesunder Ernährung und Nahrungsergänzungsmittel, die gegen Falten wirken und so unserem Hautbild ein jüngeres Aussehen verleihen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (13 votes, average: 4,80 out of 5)

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.